Mobiler Service

Bei einem Schaden ist es sehr aufwendig oder manchmal sogar unmöglich, das Gerät abzubauen und in unser Kunden Service Center nach Werne bzw. zu einem unserer zahlreichen Niederlassungen oder Servicepartner zu transportieren. Auch bleibt bei vielen aufeinander folgenden Aufträgen nur wenig Zeit, um notwendige Wartungsarbeiten durchführen zu lassen.

Daher bietet Böcker Ihnen einen mobilen Service an. Nach Terminvereinbarung kommen wir direkt mit unserem Kundendienstfahrzeug zu Ihnen und erledigen die notwendigen Arbeiten vor Ort. Durch die umfassende Ausstattung des Fahrzeugs können wir beschädigte Maschinen in den meisten Fällen problemlos an Ort und Stelle wieder instand setzen, so dass Sie Ihre Arbeit schnell wieder aufnehmen können - der Transport zum nächsten Servicepunkt entfällt also.

Auch Wartungsarbeiten und vorgeschriebene Prüfungen – beispielsweise die jährlichen Prüfungen im Rahmen der Unfallverhütungsvorschriften (UVV) -  führen wir auf Wunsch direkt auf Ihrem Betriebsgelände durch. Dank 25 voll ausgestatteten Service Fahrzeugen und fünf weiteren Service Niederlassungen und Stützpunkten in ganz Deutschland sind wir im Bedarfsfall auch schnell bei Ihnen vor Ort. Den nächsten Servicepartner für Ihr Böcker Gerät finden Sie übrigen bequem über die Standortsuche auf unserer Webseite.

 

 

Böcker Kundendienstwochen

Hand in Hand mit den Niederlassungen der DEG Dach-Fassade-Holz eG führen wir von Ende 2017 bis Mitte 2018 die nächsten Böcker Kundendienstwochen durch, um unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, Wartungen und Reparaturen an Ihren Geräten durchführen zu lassen. Die Arbeiten werden von einem qualifizierten Böcker Servicetechniker ausgeführt.

Wann wir planmäßig in Ihrer Umgebung Station machen, erfahren Sie in unserem Prospekt zu den Kundendienstwochen:

Prospekt Kundendienstwochen

Für die Auftragserteilung im Rahmen der Kundendienstwochen nutzen Sie bitte folgende Formulare (PDF muss vor dem Ausfüllen abgespeichert werden):

Die ausgefüllten Formulare können Sie per E-Mail, Fax oder Post direkt an die gewünschte Niederlassung der DEG senden. Die Adressen finden Sie im Prospekt Kundendienstwochen.